Controlling, Projektmanagement, Projektcontrolling

Controlling.de

Projektmanagement

Kompetenz in Controlling und
ERP

Das Projektmanagement für den Aufbau, Ausbau und das Reengineering von aktiven, ganzheitlichen und integrierten Controlling- und Unternehmenssteuerungssystemen verknüpft mit ERP-Systemen

Ablauf der Realisierungsschritte

Praxiserprobte Lösungen und die Entwicklung unternehmensbezogener Auswertungen sichern unseren Kunden schnell und einfach den Aufbau eines individuellen Controlling- und Unternehmensteuerungssystems zur weiteren Optimierung der Unternehmensentscheidungen. Eine detaillierte Analyse, gründliche Konzeption, gezielte Umsetzung Ihrer Anforderungen sowie die Einbindung, Nutzung und Optimierung Ihrer bestehenden ERP-Systeme und Individual-Software-Systeme ermöglichen es, bereits nach kurzer Zeit fertige Lösungen zu liefern. Das Projektmanagement und das Projektcontrolling sichern die Umsetzung der avisierten Projekt- und Unternehmensziele.



Erläuterung der Realisierungsschritte

Informationsgespräch mit dem Interessenten:
Besprechung grundlegender Informationen über das Unternehmen des Interessenten und die Möglichkeit der Zusammenarbeit.

Detailgespräch über zu erreichenden Ziele:
Erörterung von Detailinformationen über die Zielsetzung des Kunden als Basis für die Konzeption des Controllings und des Unternehmenssteuerungssystems. Klärung der Grundlagen wie die Einbindung vorhandener ERP-Systeme oder den Aufbau von Data Warehouse Datenbanken.

Testworkshop oder Prototyping über eine Lösung (je nach Bedarf):
Auf Kundenwunsch können wir vorab einen Prototypen über die Zielsetzung erstellen. Der Kunde erhält somit die Sicherheit, dass bei komplexen Aufgabenstellungen sein Ziel erreicht wird. Erste Ergebnisse werden sichtbar und nachvollziehbar.

Implementierung der Kundenlösung oder Konzeption und Umsetzung:
Konzeption und Umsetzung der Aufgabenstellungen, Implementierung der Software und Abläufe, Darstellung und Tests der Ergebnisse.

Produktivsetzung und Auswertung der Ergebnisse:
Einrichtung der periodischen Abläufe. Sichten und deuten der Ergebnisse mit den Verantwortlichen. Einleitung von Veränderungen, Verbesserungen und nicht selten: Höhere Qualität und bessere Werte im Bereich der Kalkulation und der Angebotssicherheit. Kontinuierliche Beratung und Reflexion der Ergebnisse, falls gewünscht.
Abschliessendes Projektcontrolling.