Controllinginstrumente, Unternehmens-
steuerung und ERP

Controlling.de

Controllinginstrumente

Kompetenz in Controlling und
ERP

Controllinginstrumente, vernetzt mit ERP-Systemen, sind der Garant für effiziente und erfolgreiche Controlling-System-Integration und eine zeitnahe, marktorientierte Unternehmenssteuerung.

Controlling

Sichern Sie Ihren Unternehmenserfolg mit aktiven Controllinginstrumenten und zeitnaher Unternehmenssteuerung!

Controlling gehört in einem Unternehmen in allen Bereichen zum Erfolgsfaktor und muss daher stets mit dem ERP-System verbunden sein.

Es geht nicht nur um den richtigen Einsatz der strategischen Controllinginstrumente eines Business Intelligence Systems und MIS oder der operativen Controllinginstrumente eines ERP-Systems, sondern darum, dass sämtliche Verantwortungsträger im Unternehmen in das Verfahren einer ganzheitlichen Controlling-System-Integration einbezogen werden müssen. Nur so wird sichergestellt, dass alle an einem Strang ziehen und überall die richtige Denkweise herrscht. Durch eine einfache, auf einer Finanzbuchhaltung basierenden Kostenkontrolle und Kostenstellenrechnung kann man schon lange keine Erfolge mehr erzielen. Die Integration von abteilungsübergreifenden Informationsflüssen zwischen den Menschen als auch die Integration von kaufmännischen, technischen und vertrieblichen Datenflüssen auf der Grundlage eines ERP-Systems und Data Warehouse basierenden Controllinginstrumenten, sind die Grundvoraussetzungen für ein ganzheitliches, aktives und zeitnahes Unternehmenssteuerungssystem. Nur so ist eine zeitnahe Reaktion auf die sich schnell ändernden globalen Marktbedingungen möglich. Mann muss sich stets einen Satz vor Augen halten: Die höchten Kosten und Verluste in einem Unternehmen werden durch die Nichtreaktion bzw. das nicht Handeln und nicht Entscheiden verursacht.

Ein integriertes Controlling- und Unternehmenssteuerungssystem gilt inzwischen als die Wunderwaffe für den Unternehmenserfolg und das aus gutem Grund.

Hinter einem ganzheitlichen und aktiven Controlling und einer Unternehmenssteuerung steckt wesentlich mehr als ein System zur Kostenkontrolle (siehe obige Abbildung). Heute verhindert das Controlling und eine Unternehmenssteuerung durch detaillierte und stetig überprüfte Planungen und Simulationen Fehlentscheidungen und Effizienzverluste aller Art. Es ist die entscheidende Grundlage für die gegenwärtige und marktorientierte Unternehmenssteuerung. Generell hilft es permanent Ergebnisse zu verbessern, den Erfolg einzelner Abteilungen detailliert zu planen und Schwachstellen aufzudecken und zu beseitigen. Unternehmen mit einem funktionierenden ganzheitlichen kaufmännischen, technischen und vertrieblichen Controlling machen erheblich mehr Gewinn als Unternehmen ohne den Einsatz integrierter Controllinginstrumente!

Den höchsten Nutzen liefert ein Controlling- und Unternehmenssteuerungssystem, wenn es vollständig in ERP-Systemen oder zumindest auf ERP-System Basis realisiert worden ist.

Für diese Controlling-System-Integration hat die ICB ein spezielles Know-how entwickelt, welches den Kunden nicht nur ermöglicht eine Menge Zeit, Geld und Ressourcen zu sparen, sondern auch ein professionelles Controlling auf Basis seines bereits implementierten ERP-Systems in Echtzeit zu betreiben.

Integrierte Controlling- und Management-Informationssysteme sollten und können sich besonders auch kleine und mittlere Unternehmen unter dem Einsatz spezieller Controllinginstrumente von der ICB leisten.

Controlling- und Management-Informationssysteme sind ein wesentlicher Faktor für wirtschaftlichen Erfolg, unabhängig von der Unternehmensgrösse und globaler Positionierung. Durch den Einsatz der richtigen Controllinginstrumente gelangen Betriebe zu transparenten Strukturen und Abläufen, aus denen sich Verbesserungs- und Kosteneinsparungspotentiale, aber auch Wachstumspotentiale aufzeigen lassen. Um ein nachhaltiges Wirtschaften für mittelständische Unternehmen zu stärken hat die ICB verschiedene Lösungen entwickelt. Die Wirtschaftlichkeit und Angemessenheit steht dabei für uns immer im Mittelpunkt.

Zu den Controllinginstrumenten gehören:

    Unternehmensweite Controllinginstrumente (z.B.):
    • Unternehmenssteuerungssysteme auf Controlling-System-Integrationsbasis von ERP-Systemen und Data Warehouse Systemen
    • Management-Spreadsheetdarstellungen und Grafiken in BI- und ERP-Systemen
    • Business Intelligence auf Basis von multidimensionalen Datenbanken
    • Geschäftsführungssysteme
    • Ferncontrolling
    • Business-Prozess-Management-Systeme
    • Risikomanagement-Systeme

    Kaufmänische Controllinginstrumente:
    • Finanzcontrolling
    • Kosten- und Erlöstreibercontrolling
    • Investitionscontrolling
    • Liquiditätscontrolling
    • Personalcontrolling

    Vertriebliche Controllinginstrumente:
    • Vertriebscontrolling
    • Marketingcontrolling
    • Benchmarking
    • CRM-Controlling
    • Live-Cycle-Controlling

    Technische Controllinginstrumente:
    • Produktionscontrolling
    • Prozesscontrolling
    • Energieeffizienzcontrolling
    • Wertschöpfungscontrolling
    • Logistikcontrolling
    • Supply-Chain-Controlling
    • QS-Controlling
    • Prozess-Information-Systems

    Umwelt Controllinginstrumente:
    • Controlling für Erzeuger regenerativer Energierohstoffe
    • Controlling für regenerative Energiesysteme
    • Umweltcontrolling

Consultingleistungen und Projektumsetzungleistung bei der Einführung von Controllinginstrumenten

  • Consulting bei allen Fragen des Controllings, der Unternehmenssteuerung und der Unternehmensplanung und -simulation
  • Entwicklung und Aufbau, Optimierung, Implementierung und Projektierung von Controlling- und Unternehmenssteuerungssystemen
  • Erstellung von Unternehmensanalysen (Ist-Zustand, Soll-Zustand, Schwachstellen, Innovationspotentiale)
  • Analyse und Neuorganisation der Informationstechnologie mit Datenfluss- und Datenaufbereitungsanalyse
  • Controlling-Business Reengineering
  • Entwicklung von Management-Informationssystemen auf Knowledge-Warehouse-, Business-Warehouse-, Data-Warehouse-Basis
  • Kostensenkungsmassnahmen
  • Break-Even-Analysen, Preismanagement
  • Budgetierung
  • und vieles mehr.

IT-Systeme, Software und Netzwerke für den sicheren Betrieb von Controllinginstrumenten

  • Auswahlverfahren, Optimierungen für Hardware, Software und Netzwerke
  • Pflichtenhefterstellung
  • Entwicklung individueller Software aufgrund spezieller Controllinganforderungen
  • Abbau von unwirtschaftlichen Insellösungen
  • Datenlogistik und Daten Organisation
  • Umstrukturierung von veralteten IT- und Softwaresystemen
  • IT-Reengineering
  • Implementierung und Organisation von HOME-Office Arbeitsplätzen

Controlling Projektmanagement

  • Projektmanagement
  • Schlüsselfertige Projekte
  • Unser bewährter Ablaufprozess bei der Realisierung von Controllingprojekten. Darstellung

Für folgende Branchen bieten wir die Leistungen an

  • Die Leistungen werden branchen- und regional unabhängig angeboten

Outsourcing

  • Alle genannten Leistungen können auch an uns outgesourct werden (siehe Punkt Outsourcing).

Unsere Fachkompetenz bei der Einführung von Controlling- und Unternehmenssteuerungssystemen

Die ICB-Unternehmensberatung versteht sich als Beratungspartner, Dienstleister und Lösungsanbieter mit besonderer Kompetenz bei der Analyse, Konzeption, Realisierung, Einführung und Schulung von anspruchsvollen aktiven, integrierten Controlling- und Unternehmenssteuerungssystemen wie oben beschrieben. Ein besonderes Merkmal ist die Controlling-System-Integration in ERP-Systemen bis hin zu BI-Systemen. Unsere Erfahrungen basieren auf einer über 25-jährigen Praxis bei in- und ausländischen Unternehmen. Alle unsere Aktivitäten sind darauf ausgerichtet, unseren Kunden praktikable, zukunftsweisende und integrierte Lösungen zu bieten.

Fachliteratur

Wir haben dieses Erfolgskonzept in unserem Fachbuch "Grundlagen für Aufbau, Einführung und Reengineering von aktiven, integrierten Controlling- und Unternehmenssteuerungssystemen" (3. Auflage, ISBN 3-9804845-0-5) veröffentlicht. Siehe auch Fachliteratur.